HEILPFLANZEN- UND WILDKRÄUTEREXKURSION im Freiburger Stadtteil "Rieselfeld"

Auf einem Spaziergang durch Wald und Wiese begegnen uns viele heimische Heilpflanzen und essbare Wildkräuter. Diese sogenannten „Unkräuter“ entdecken wir als leckere und gesunde Bereicherung sowohl für unsere Naturapotheke als auch für unseren Speisezettel und erfahren daneben Spannendes über alte Bräuche. Wenn das Wetter es zulässt, bereiten wir uns vor Ort eine Kräuterbutter sowie eine Tinktur zu und lassen so die Exkursion gemütlich auf der Wiese ausklingen.
Eine offene Kräuterwanderung im Rahmen der Ausbildung in Heilpflanzenkunde an der Freien Heilpraktikerschule Freiburg (siehe www.freie-heilpraktikerschule.de).  
Anmeldung erforderlich unter info(at)freie-heilpraktikerschule.de.

Montag, 16. April 2018, 14.30 bis ca. 17.30 Uhr
Treffpunkt: Straßenbahn-Endhaltestelle „Bollerstaudenstraße“, Rieselfeldallee
Kosten: 25 € inkl. Lebensmittel u. Kurzskript
Bitte mitbringen: Teetasse und Teelöffel, je nach Wetter wasserdichte Schuhe (wir gehen über Wiesen), evt. Thermoskanne mit heißem Wasser und Sitzunterlage

Wann?: 
16. April 2018 - 14:30